Deutschland kulturell entdecken: Ideen für virtuell-kulturelles Lernen

In dieser Fortbildung erleben die Teilnehmenden die deutsche Kultur hautnah sowohl in Workshops im Trainingszentrum als auch auf Exkursionen und bei Outdoor-Erlebnissen in der Stadt.

Mehr Ansichten

Themen und Inhalte
  • „Deutschland kulturell entdecken“ in den Unterricht einbauen
  • Didaktische Einbindung virtueller Erlebnisse in den Unterricht
  • Kulturelles Lernen mit virtuellen Methoden
Förderung durch Erasmus+ möglich
  • Informationen zu Erasmus+ finden Sie unter dem Punkt "Förderung"
 

Deutschland kulturell entdecken: Ideen für virtuell-kulturelles Lernen

Deutschland kulturell entdecken: Ideen für virtuell-kulturelles Lernen: Beschreibung

Was ist eigentlich typisch deutsch? Wie definiert sich deutsche Kultur? In dieser Fortbildung erleben die Teilnehmenden die deutsche und die Düsseldorfer Kultur hautnah sowohl in Workshops im Trainingszentrum als auch auf Exkursionen und bei Outdoor-Erlebnissen in der Stadt. Im zweiten Schritt werden die Erkenntnisse virtuell aufgearbeitet. Teilnehmende Lehrkräfte erhalten Ideen für die Erstellung eigener Unterrichtsmaterialien mit Bezug zu landeskundlichen Themen, in denen die Erfahrungen aus der Fortbildung verarbeitet und im schulischen Alltag gewinnbringend eingesetzt werden können, und wenden das neue Wissen in Praxisworkshops an.

    Kursinformationen

    Kursniveau

    ab B2. Flüssiges Deutsch in Wort und Schrift

    Teilnehmerzahl

    max. 14

    Finanzierung

    Diese Fortbildung mit 5 Kurstagen können Sie voll mit einem Erasmus+-Stipendium finanzieren.

    Finanzierungsbeispiel

    Im neuen EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ können Sie Stipendien für diese Fortbildung beantragen - es werden Reisekosten, Unterkunft, Verpflegung und Kursgebühren gefördert.

    Im Gegensatz zur bisherigen Antragspraxis müssen inzwischen die Institutionen/Arbeitgeber von Lehrkräften die Stipendien bei den jeweiligen Nationalen Agenturen beantragen – es können direkt mehrere Stipendien in einem Antrag beantragt werden.

    Wenn Sie sich anmelden, brauchen Sie keine Anzahlung zu leisten. Sie zahlen nur, wenn Sie ein Stipendium erhalten. Registrieren Sie sich bereits jetzt! Sie erhalten umgehend eine vorläufige Registrierungsbescheinigung.

    Dozierende

    Erfahrene Trainer und Fortbildner des IIK Düsseldorf, die teils sowohl im Fortbildungsbereich als auch im Sprachkursbereich tätig sind.

    Leistungen

    ca. 30 Wochenstunden inkl. Workshops/Gruppenarbeit.

    Service/Sonstiges

    • W-Lan mit kostenloser Internetnutzung im Trainingszentrum Eulerstraße 50
    • Umfangreiches Freizeitprogramm im Juli und August
    • Kostengünstiges Mittagessen im Umkreis des Trainingszentrums

    Zusatzangebote

    Hotelzimmer nach Verfügbarkeit : 438 Euro

    Anmeldefrist

    Anmeldung möglich bis Erreichen der Höchstteilnehmerzahl.

    AGB

    Sie können Ihre Buchung bis 4 Wochen vor Beginn der Fortbildung kostenlos stornieren. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen. Eine Stornierung per E-Mail ist ausreichend. Bitte benutzen Sie dafür die unten angegebene E-Mail-Adresse.

    Zielgruppe

    Diese Fortbildung ist geeignet für erfahrene und angehende Lehrerinnen/Lehrer.

    Kurszeiten

    Montag bis Freitag

    vormittags: 9:30 – 13:00 Uhr und

    nachmittags: 14:00 – 15:30 bzw. 17:30 Uhr

    Du bist überzeugt? Dann kannst du jetzt buchen!

    * Pflichtfelder

    Gesamtpreis

    Kurs/Prüfung umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 a) bb UStG

    590,00 €